FANDOM


Zira Dimino
Zira Dimino
Zira
Physische Erscheinung
Spezies Mensch / Höllenkind
Aussehen dunkelbraune Haare, grüne Augen
Alter 16 / 17 // 22.Oktober 1998
Eigenschaften
Charakter aufmüpfig, temperamentvoll, ungeduldig
Stärken Improvisation
Schwächen Schwierigkeiten mit dem Höllenkind-Training
Familie und Freunde
Blutsverwandtschaft Sandro Dimino, Moira Dimino, Vincent Tireme
Freundeskreis Daïna Zapé, Laria Terrence, Riako Alebi
Sonstiges
Waffen Höllenfeuer, Peitsche
Fähigkeiten Höllenkind-Fähigkeiten

Zira ist eine der beiden Hauptpersonen des Buches "Höllenkind".

Bisheriges LebenBearbeiten

Zira Dimino ist die Tochter von Sandro Dimino und Moira Dimino (geb. Tireme) und Nichte von Vincent Tireme. Sie wurde am 22. Oktober 1998 in Rom geboren und lebte dort drei Jahre lang, im Haus ihres Großvaters. Dieser besaß viel Geld, welches bei seinem Tod im Jahr 2001 an seinen einzigen Sohn Sandro vererbt wurde. Das Haus in Rom wurde verkauft und die Familie Dimino zog nach Deutschland, Kempen, wo sie seither lebt.

Zira wurde, als sie alt genug war, privat unterrichtet, als sie jedoch jeden Privatlehrer vergraulte, stimmten ihre Eltern zu, sie auf eine öffentliche Schule zu schicken. Dort lernte sie dann Daïna Zapé kennen, die ihr half, in dieser Schule klarzukommen. Die beiden freundeten sich an und waren bald nicht mehr voneinander zu trennen.

AuftritteBearbeiten

Der erste Teil des Buches ist aus ihrer Sicht geschrieben.

Weitere Auftritte aufgrund von Spoilergefahr nicht enthalten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki