FANDOM


Victoria Adler
Victoria Adler
Victoria
Physische Erscheinung
Spezies BlutSchwarzmagierin
Aussehen dunkelblonde, fast braune Haare • grüne Augen • ca. 1.70 Meter groß • schlank
Alter Geburtstag am 7.12.1998
Eigenschaften
Charakter zwiegespalten • mal ruhig, mal temperamentvoll
Stärken Bewahren von Geheimnissen
Schwächen mangelnde Geduld • Überstürztheit
Familie und Freunde
Blutsverwandtschaft Mutter RebeccaVäter Sebastian und Ianis(Dreiviertel-)Schwester Isabelle(Dreiviertel-)Bruder Nicholas
Freundeskreis Beziehungen Chris und TrevFreunde Keira, Haya, Kyla, Paolo, Deron, Ejan, Zeret (bedingt)
Sonstiges
Waffen keine spezielle
Fähigkeiten Schwarzmagier-Fähigkeiten
Vorgeschichte zur Vorgeschichte
"Mo ir erea, to ir erea, erea ir quim ul erea ir parel." - Victoria

Victoria ist ein besonderes Blut, da ihre Geburt jahrhundertelang geplant wurde.

Geburt und Familie Bearbeiten

Victorias Geburt wurde schon Jahrhunderte, bevor sie geschah, von den Mitgliedern des phéntamischen Rates geplant. Diese Pläne, die Gene von zwei Männern und einer Frau so verschmelzen zu lassen, dass ein Kind entstehen konnte, wurden von Generation zu Generation weitergegeben. Als die Pläne ausgereift genug waren, wagte man es, sie an Rebecca Nordlicht, ihrem Mann Sebastian Lepídas, und ihrer Affäre Ianis Abendstern auszuprobieren. Zwei Jahre nach der Geburt von Victorias großem Bruder Nicholas Lepidas (Sohn von Rebecca und Sebastian) und bereits während Rebeccas Schwangerschaft mit ihrer kleinen Schwester Isabelle Abendstern (Tochter von Rebecca und Ianis), wurde Victoria dann "erschaffen".

Victoria Adler Family

Aussehen und Charakter Bearbeiten

Victoria hat dunkelblonde Haare, die im Winter eher eine hellbraune Farbe annehmen, und grüne Augen, die, wenn man genau hinschaut, mit blauen, grauen und braunen Fasern durchzogen sind. Sie ist schlank und ca. 1.70 Meter groß, aus denen sie auch nicht mehr rauskommt, da sie nicht mehr besonders wächst.

Ihr Charakter ist oftmals zwiegespalten. Es gibt Momente, in denen sie ruhig sein und zuhören kann, in denen sie freundlich ist und keiner Fliege etwas zuleide tut, aber auch solche, in denen sie ihre temperamentvolle Seite zeigt, schnell wütend wird, und diese Wut auch hinauslässt.

VorgeschichteBearbeiten

Aufenthalt bei den Irdischen Bearbeiten

Geschichte Bearbeiten

Nachdem Vicrorias und Nicholas Schwester Isabelle geboren worden war, versuchte Rebecca, ihre Kinder in Sicherheit zu bringen, wenn auch schon sie selbst nicht frei sein konnte. Ihre beiden Töchter brachte sie erfolgreich bei Irdischen unter, die der Ansicht waren, es wären ihre eigenen Kinder, Nicholas wurde von Miranda beschlagnahmt, die herausgefunden hatte, was Rebecca vorhatte.

Isabelle und Victoria wuchsen in verschiedenen Familien auf, gingen auf verschiedene Schulen und entwickelten sich in unterschiedliche Richtungen. Bei Freizeitaktivitäten lernten sich die Schwestern kennen und wurden gute Freundinnen. Mit der Zeit erfuhren sie durch Träume und Visionen immer mehr von ihrer Vergangenheit und Abstammung.

Familie Bearbeiten

Bei den Irdischen hat Victoria eine große Familie, mit vielen Cousins und Cousinen, Tanten und Onkeln. Sie hat allerdings keine irdische Schwester, nur einen irdischen Bruder, der jünger ist als sie, nicht älter wie ihr Bruder Nicholas. Ihre irdischen Eltern sorgen sich sehr um sie, allerdings ist ihnen ihre Sichtweise der Dinge oftmals fremd.

Rückkehr nach Cegria Bearbeiten

Zurück nach Cegria kehrte sie innerhalb ihrer Träume. Ein Jäger, Christian Thunder, erschien ihr und nahm sie mit in Mirandas Palast, wo sie dann lebte. Während ihrer Zeit dort entdeckte sie magische Fähigkeiten (später auch schwarzmagische) und freundete sich mit vielen an. Ganz vorne mit dabei: Keira, ihre persönliche Dienstmagd und Ansprechpartnerin bei allen Problemen; Trev, der Stallbursche, der sie immer zum Lachen brachte, sich mit ihr in Gefahr begab, und mit dem sie auch eine Beziehung begann (wo Chris schlussendlich dazwischenfunkte); Haya, Trevs jüngere Schwester und treue Soldatin; Paolo, Victorias Messerwurflehrer; Zeret, der blauhaarige Bogenschütze; und Deron, der alte Krieger mit seinen vielen Erfahrungen.

Als sie mit ebendiesen Begleitern auf eine Reise ging, um ihre Macht zu entfalten, traf sie ihren Bruder, erfuhr aber erst mit einem Gespräch mit deren Vater Sebastian, wer er war. Auf ebendieser Reise erwischte sie Zeret bei "unschicklichen" Dingen, konnte dieses Geheimnis als einziges nicht für sich behalten, und machte ihn sich zum Feind.

Als eine Belagerung drohte (die später auch stattfand), ließ Miranda Victoria krönen und wälzte die gesamte Verantwortung auf sie ab. Zusammen mit Ejan, der nach einiger Zeit im Palast auftauchte, rettete Victoria ihre Mutter aus dem Kerker von Mirandas Universität. Als Ejan später unter einer Krankheit litt, da er von Miranda vergiftet worden war, versuchte sie alles, um seine Schmerzen zu lindern. Ihre Lage war eintönig: sie war schwanger von Chris, verwaltete die Angelegenheiten des Palastes, versorgte Ejan und wartete darauf, dass Isabelle endlich zum Palast fand.

The Blood Chronicles
Charaktere Victoria AdlerIsabelle AbendsternNicholas LepídasRebecca NordlichtSebastian LepídasIanis AbendsternMirandaKylaChristian ThunderTrev CorellHaya CorellKeiraPaoloZeret ReviansDeron IenenEjan
Gruppen BlüterJägerElfenSchwarzmagierAquilinaeFeen
Orte PhéntamaMeer der MondeSternenmeerDunkelelfen-PalastLepídas-AkademieUniversitätWald der dunklen Träume
Verwendete Sprachen Cegrianisch

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki